THE END OF BORING NOTEBOOKS

    Ein nuuna Notizbuch will gefüllt werden – mit guten wie mit schlechten Ideen, spontanen Eindrücken, Gedanken, Stimmungen oder Skizzen. So wird es mit der Zeit, mit jeder flüchtigen Notiz, aber auch mit jedem Kaffeefleck immer wertvoller und persönlicher.

    Und wertvoller werden kann nur, was mit viel Liebe zum Detail hergestellt wurde. nuuna Notizbücher haben ein Innenleben aus schwedischem Feinstpapier, bedruckt mit einem dezenten Punktraster, das sich gleichermaßen zum Schreiben und Zeichen eignet. Gebunden mit der hochwertigsten Bindeart, der Fadenheftung. Und eingebunden in edle Materialien wie zum Beispiel Smooth Bonded Leather. Das zeichnet sich durch eine sehr weiche Haptik und eine seidenmatte Optik aus. Gleichzeitig ist es äußerst strapazierfähig und flexibel – es bekommt keine Knicke oder Falten. Eigenschaften, die sich im täglichen Gebrauch auszahlen. Gut geschützt sind Ihre Ideen, Projekte und Gedanken auch in unserem alternativen Covermaterial. Sie kennen es von Ihrer Jeans – ja, genau: Das Label am Bund, von dem Sie dachten, es sei aus Leder. Da Leder den Stonewash-Prozess sowie die heimischen Wäschen nicht unbeschadet übersteht, wurde dieses „Jeans Label Material“ auf Papierbasis entwickelt. Bedruckt werden die Cover im handwerklichen Siebdruck. Ein Druckverfahren, das schon Künstler wie Andy Warhol oder Roy Lichtenstein nutzten, denn die Farbe ist viel intensiver, der Farbauftrag viel stärker als bei anderen Verfahren. Nun noch kurz zu den inneren Werten: das perfekte Aufschlagverhalten bringt es mit sich, dass Sie praktisch über den Bund schreiben können. Hier sperrt nichts, hier ist genug Platz, um auch längere Texte oder größere Skizzen festzuhalten.

    Kurzum: Wir haben diese Bücher so gestaltet und mit innovativen Materialien gefertigt wie wir sie uns wünschen – ohne jeden Kompromiss.