General terms and conditionsAllgemeine Geschäftsbedingungen

General Terms and Conditions of Business for nuuna / Next Design & Produktion GmbH

1. Scope of application

The following version of these General Terms and Conditions of Business as amended at the time of order apply exclusively to business transactions between nuuna / Next Design & Produktion GmbH and the buyer. nuuna / Next Design & Produktion GmbH does not recognize deviating conditions of the buyer unless nuuna / Next Design & Produktion GmbH agrees expressly to such in writing.

2. Conclusion of contract

Your order is activated when you click on the "checkout" button. The order constitutes a binding declaration that you wish to purchase the goods. For electronic orders, we will confirm receipt of your order without delay. The confirmation of receipt is automatic and does not constitute a declaration of acceptance. The contract is concluded by our acceptance of the offer to conclude a purchase contract contained in your order through delivery of the goods.

3. Right of revocation

You may revoke your order within 14 days by stating the reason in writing. The revocation period begins on the day you or a third person who is not the forwarder and who is named by you, received the last goods. To observe the revocation period, please send the unambiguous revocation [e.g. letter, fax, e-mail] in due time (sending a letter please refer to the postmark) to:

nuuna by brandbook.de
Next Design & Produktion GmbH
Gutzkowstr. 25
60594 Frankfurt am Main
Germany

T  +49 69 40 80 90 100
F  +49 69 40 80 90 200
info@nuuna.com
w
ww.nuuna.com

You can download a sample form for your revocation on our website, which however is not obligatory. As soon as we have received such an unambiguous form from you, we will promptly send you a confirmation of receipt (e.g. by e-mail).

Consequences of revocation:

In case of effective revocation of this contract, we will have to return the payments we have received (including the delivery cost in case you have not chosen a way of delivery other than the cheapest standard way we offered) immediately and within 14 days at the latest, starting from the day we have received your revocation notification. We will use the same payment method which you used for the initial order except anything else has been explicitly agreed on between you and us. In no case, we will charge any fee because of this refunding.

We are allowed to reject the refunding until we have received the goods back, or until you have shown the receipt of sending back the goods, depending on which happens first.

It is your responsibility to send back the goods on your own cost and within 14 days, starting from the day you have informed us about the revocation of the contract. The date of sending out the goods before the end of the term is sufficient.

4. Prices and payment conditions

4.1. The indicated prices are final prices, i.e. they contain all legally binding price components indcluding the German value added tax. Any additional delivery- and shipment costs will be indicated at the corresponding product presentation page in the offer.

4.2. For deliveries within Germany and international shipments we offer the following payment options unless otherwise specified in the respective product description:

a) Upfront payment via Paypal


b) Purchase on account with upfront payment is only possible for corporate clients. The payment is due immediately after contract conclusion.

4.3. For deliveries to countries outside the EU, additional costs like taxes and customs duty may occur.

5. Reservations in cases of unavailability

We reserve the right to refrain from completion of your order if the title ordered is out of stock and the ordered merchandise therefore unavailable. In such cases, we will notify you without delay of the unavailability and, if applicable, refund the paid purchase price without delay.

6. Offsetting, retention of goods

The buyer is entitled to a set-off only when his counterclaims have been recognized by declaratory judgment or acknowledged by nuuna / Next Design & Produktion GmbH. Moreover, the buyer is only entitled to exercise a right of retention insofar as the counterclaim is based on the same contractual relationship.

7. Reservation of title

Delivered goods remain the property of nuuna / Next Design & Produktion GmbH until complete payment has been effected.

8. Liability for defects

In the case of a defect in the purchased item, the legal warranty provisions of Sections 434 ff of the German Civil Code [BGB] apply.

9. Data protection

The Data Protection Notice contains information concerning the type, extent, place and purpose of the collection of, and the processing and use of data for completion of orders.

10. Applicable law and legal venue

Contracts are subject to the law of the Federal Republic of Germany to the exclusion of the UN Convention on Contracts for the International Sale of Goods. The legal venue is the local court with local and competent jurisdiction for the company headquarters in Frankfurt am Main, as far as legally permitted.

2014 nuuna / Next Design & Produktion GmbH

 

Payment and shipping

1. Payment options

We offer the following payment options:

For deliveries within Germany and international shipments we offer the following payment options unless otherwise specified in the respective product description:

a) Upfront payment via Paypal


b) Purchase on account with upfront payment is only possible for corporate clients. The payment is due immediately after contract conclusion.

1.1. For deliveries to countries outside the EU, additional costs like taxes and customs duty may occur.

2. Shipment

2.1. Shipment is carried out by DHL.


2.2. Generally we ship to the further below specified countries only. The respective shipping costs can be gathered from the provided chart. Should you require shipment to a different country, please send us an e-mail with the item and quantity, the shipping address including the country and corresponding ZIP/postal code. We will inform you shortly whether we are able to ship to the desired location and specify the shipping costs after checking shipment possibility with our logistics partner.

3. Shipping costs

Orders weighing more than 31,5 kg will be shipped in multiple parcels. At any time all shipping costs (status: August 2013) are subject to change by DHL (Business Partners). More information can be found at www.dhl.de.

4. Delivery time


If not agreed upon differently, the shipment will be sent from our warehouse to the indicated delivery address when placing the order.

We will send the goods as soon as possible. On working days we usually ship within 24 hours after receiving the order, provided that we received payment. There is no delivery on Sundays and holidays. In case of temporarily item unavailability or if shipment is not immediately possible, resulting in delayed delivery, there will be a notice on the respective product page.

Delivery time within Germany


Delivery time is approx. 1-2 working days.



 

Delivery time to Austria


Delivery time is approx. 2-3 working days.



 

Delivery time to Switzerland


Standard delivery time is approx. 4 working days. Premium delivery is approx. 2 working days.



 

Other countries within the EU


Delivery time is approx. 3-7 working days.



 

Worldwide delivery times


Standard delivery time to the USA is approx. 10-12 working days. Premium delivery to the USA is approx. 6 working days.

Delivery times to other countries may vary. 

 

Handling of Your Personal Data

nuuna / Next Design & Produktion GmbH takes the protection of your personal data very seriously. We doeverything possible to keep your personal data confidential. In the following, we explain to you the extent to which personal and use data are stored and employed.

Are personal data recorded on nuuna.com?

nuuna / Next Design & Produktion GmbH does not record any personal data of the visitors during their use of its website nuuna.com. Such data are only recorded, processed, stored and used when you as user of our site transmit book orders to us.

nuuna / Next Design & Produktion GmbH is entitled to record, to process, to store and to make use of the personal data of users upon transmitting book orders via nuuna.com where required to enable unobstructed flow of the order process and the delivery of the books ordered. Therefore, when a user orders one or more books, the data cited for this purpose are       recorded, stored and processed for the purposes of accounting, delivery of the shipment and bookkeeping. The same applies to data received by us in the form of email enquiries. nuuna / Next Design & Produktion GmbH guarantees confidential treatment of this data.

What data are recorded when using nuuna.com?

The only electronically recorded information pertains to the type and operating system of your computer. This data is provided to us by your browser. In order to ascertain the extent to which the offer is of interest to the user and can be improved, general non-personal, chiefly statistical data are recorded on the use of nuuna.com. For this purpose, data and information are compiled from server log files on an integrated basis and employed for statistics and analyses. However, nuuna / Next Design & Produktion GmbH does not employ so-called Cookies within its website at nuuna.com.

Are the recorded data provided to third parties?

This website may contain links to other websites. nuuna / Next Design & Produktion GmbH does not transfer your personal data to these websites nor is it responsible for their handling of personal rights. We advise you to contact these companies for information about their policies for the protection of personal rights.

This declaration on data protection may be amended at any time. Please regularly check back with this page to learn of any modifications.

Status: Juni 2014

 

 

A. Allgemeine Geschäftsbedingungen
1. Geltungsbereich
2. Vertragsschluss
3. Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechts
4. Preise und Zahlungsbedingungen
5. Liefer- und Versandbedingungen
6. Eigentumsvorbehalt
7. Mängelhaftung
8. Haftung
9. Anwendbares Recht

B. Kundeninformationen
1. Informationen zur Identität des Verkäufers
2. Informationen zu den wesentlichen Merkmalen der Ware oder Dienstleistung
3. Informationen zum Zustandekommen des Vertrages
4. Informationen zu Zahlung und Lieferung
5. Informationen über die technischen Schritte, die zum Vertragsschluss führen
6. Informationen zur Speicherung des Vertragstextes
7. Informationen über die technischen Mittel um Eingabefehler zu erkennen und zu berichtigen
8. Informationen über die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprachen
9. Informationen über Verhaltenskodizes, denen sich der Verkäufer unterworfen hat


A. Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
1.1. Diese Geschäftsbedingungen der "nuuna by brandbook| NEXT design+produktion GmbH" (nachfolgend "Verkäufer"), gelten für alle Verträge, die der Kunde mit dem Verkäufer hinsichtlich der im Online-Shop des Verkäufers dargestellten Produkte und/oder Leistungen abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.
1.2. Kunden im Sinne der Ziffer 1.1 sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer, wobei ein Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist ein Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

2. Vertragsschluss
2.1. Die im Online-Shop des Verkäufers enthaltenen Produktdarstellungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.
2.2. Der Kunde kann das Angebot über das im Online-Shop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular abgeben. Bei einer Bestellung über das Online-Bestellformular gibt der Kunde nach Eingabe seiner persönlichen Daten und durch Klicken des Buttons "Bestellung absenden" im abschließenden Schritt des Bestellprozesses ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab.
2.3. Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden durch eine schriftliche (Brief) oder elektronisch übermittelte (Fax oder E-Mail) Auftragsbestätigung oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen. Der Verkäufer ist berechtigt, die Annahme der Bestellung abzulehnen.
2.4. Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten Mails zugestellt werden können.

3. Widerrufsrecht und Rücksendekosten

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen mit Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder
ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz
genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

nuuna by brandbook.de
Next Design & Produktion GmbH
60594 Frankfurt am Main
Deutschland

Tel: 069 408090 100
Fax: 069 408090 200
info@nuuna.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular auf unserer Webseite www.nuuna.com herunter laden.
Sobald wir eine solche Erklärung von Ihnen erhalten haben, werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per
E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern,
bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben,
dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn
Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten,
an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor
Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Die Kosten für eine Rücksendung tragen Sie.

 

4. Preise und Zahlungsbedingungen

4.1. Die angegebenen Preise des Verkäufers sind Endpreise, d.h. sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile, einschließlich der gesetzlichen deutschen Umsatzsteuer. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden bei der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot gesondert angegeben.
4.2. Für Lieferungen innerhalb Deutschlands bietet der Verkäufer folgende Zahlungsmöglichkeiten an, sofern in der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot nichts anderes bestimmt ist:
a) Vorauskasse per
– Paypal
b) Lieferung auf Rechnung ist nur für Firmenkunden möglich
4.3. Wird für das jeweilige Produkt zusätzlich ein Versand ins Ausland angeboten, hat der Kunde für Lieferungen ins Ausland folgende Zahlungsmöglichkeiten, sofern in der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot nichts anderes bestimmt ist: a) Vorauskasse per
– Paypal
b) Lieferung auf Rechnung ist nur für Firmenkunden möglich
4.4. Bei Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union fallen im Einzelfall weitere Kosten an, wie z.B. weitere Steuern und/oder Abgaben, etwa in Form von Zöllen.
4.5. Ist Vorauskasse vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig.
4.6. Bei Auswahl der Zahlungsart Lieferung auf Rechnung wird der Kaufpreis fällig, nachdem die Ware geliefert und in Rechnung gestellt wurde. In diesem Fall ist der Kaufpreis innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab Erhalt der Rechnung ohne Abzug zu zahlen, sofern nichts anderes vereinbart ist. Der Verkäufer behält sich vor, bei Auswahl der Zahlungsart Lieferung auf Rechnung eine Bonitätsprüfung durchzuführen und diese Zahlungsart bei negativer Bonitätsprüfung abzulehnen.
4.7. Bei Auswahl der Zahlungsart Bankeinzug (Lastschrift) und der Übermittlung der Bankverbindungsdaten des Kunden wird der Verkäufer widerruflich ermächtigt, den Rechnungsbetrag von dem angegebenen Konto des Kunden einzuziehen. Der Bankeinzug erfolgt, wenn die bestellte Ware das Lager des Verkäufers verlässt bzw. die Ware individuell nach den Kundenspezifikation angefertigt wird. Wird die Lastschrift mangels ausreichender Kontodeckung oder aufgrund der Angabe einer falschen Bankverbindung nicht eingelöst oder widerspricht der Kunde der Abbuchung, obwohl er hierzu nicht berechtigt ist, hat der Kunde die durch die Rückbuchung des jeweiligen Kreditinstituts entstehenden Gebühren zu tragen, wenn er dies zu vertreten hat.
4.8. Bei Auswahl der Zahlungsart Kreditkarte wird das Kreditkartenkonto des Kunden mit Abschluss der Bestellung belastet.
4.9. Selbstabholung ist aus logistischen Gründen nicht möglich.
4.10. Der Kunde ist zur Aufrechnung nur dann berechtigt, wenn die Gegenforderung unbestritten, rechtskräftig festgestellt oder von dem Verkäufer anerkannt ist.
4.11. Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.

5. Liefer- und Versandbedingungen
5.1. Die Lieferung von Waren erfolgt regelmäßig auf dem Versandwege und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Bestellabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift maßgeblich. Abweichend hiervon ist bei Auswahl der Zahlungsart PayPal die vom Kunden bei PayPal hinterlegte Lieferanschrift maßgeblich.
5.2. Ist eine Lieferung an den Kunden nicht möglich, sendet das beauftragte Transportunternehmen die Ware an den Verkäufer zurück, wobei der Kunde die Kosten für die erfolglose Anlieferung zu tragen hat. Dies gilt nicht, wenn der Kunde vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Verkäufer ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte oder wenn der Kunde hierdurch sein Widerrufsrecht ausübt.
5.3. Grundsätzlich geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware mit der Übergabe an den Kunden oder eine empfangsberechtigte Person über. Handelt es sich bei dem Kunden um einen Unternehmer (dieser handelt in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit; § 14 BGB), geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware am Geschäftssitz des Verkäufers an eine geeignete Transportperson über.
5.4. Gegenüber einem Unternehmer gelten alle vereinbarten Lieferfristen vorbehaltlich richtiger und rechtzeitiger Selbstbelieferung in Fällen, in denen der Verkäufer ein konkretes Deckungsgeschäft abgeschlossen und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten hat.

6. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware des Verkäufers bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Verkäufers.

7. Mängelhaftung
Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften. Hiervon abweichend gilt: 7.1. Für Unternehmer
– begründet ein unwesentlicher Mangel grundsätzlich keine Mängelansprüche,
– hat der Verkäufer die Wahl der Art der Nacherfüllung,
– beträgt bei neuen Waren die Verjährungsfrist für Mängel ein Jahr ab Gefahrübergang.
– sind bei gebrauchten Waren die Rechte und Ansprüche wegen Mängeln grundsätzlich ausgeschlossen.
– beginnt die Verjährung nicht erneut, wenn im Rahmen der Mängelhaftung eine Ersatzlieferung erfolgt.
7.2. Für Verbraucher beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche
– bei neuen Waren zwei Jahre ab Ablieferung der Ware an den Kunden.
– bei gebrauchten Waren ein Jahr ab Ablieferung der Ware an den Kunden, mit der Einschränkung der Ziffer 7.3
7.3. Für Unternehmer und Verbraucher gilt, dass die vorstehenden Haftungs- und Verjährungsfristbeschränkungen in Ziffer 7.1 und Ziffer 7.2 sich nicht auf Schadens- und Aufwendungsersatzansprüche beziehen, die der Käufer nach den gesetzlichen Vorschriften wegen Mängeln nach Maßgabe der Ziffer 8 geltend machen kann.
7.4. Darüber hinaus gilt für Unternehmer, dass die gesetzlichen Verjährungsfristen für den Rückgriffsanspruch nach § 478 BGB unberührt bleiben. Gleiches gilt für Unternehmer und Verbraucher bei vorsätzlicher Pflichtverletzung und arglistigem Verschweigen eines Mangels.
7.5. Ist der Kunde Kaufmann i.S.d. § 1 HGB, trifft ihn die kaufmännische Untersuchungs- und Rügepflicht gemäß § 377 HGB. Unterlässt der Kunde die dort geregelten Anzeigepflichten, gilt die Ware als genehmigt.
7.6. Ist der Kunde Verbraucher, so wird er gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportschäden bei dem Zusteller zu reklamieren und hiervon den Verkäufer in Kenntnis zu setzen. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.
7.7. Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Kunde dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an den Verkäufer auf dessen Kosten zurückzusenden. Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen.

8. Haftung
8.1. Der Verkäufer haftet aus jedem Rechtsgrund uneingeschränkt bei der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, bei Arglist und Garantieversprechen und wenn die Haftung nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften, wie etwa dem Produkthaftungsgesetz, erfolgt.
8.2. Im Übrigen haftet der Verkäufer gleich aus welchem Rechtsgrund wie folgt:
8.2.1. Sofern der Verkäufer fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht (sog. Kardinalpflicht) verletzt hat, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den vorhersehbaren, typischerweise entstehenden Durchschnittsschaden beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind Pflichten, die der Vertrag dem Verkäufer nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.
8.2.2. Sofern der Verkäufer fahrlässig eine unwesentliche Vertragspflicht verletzt hat, ist die Ersatzpflicht auf den Auftragswert begrenzt.


9. Anwendbares Recht
9.1. Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.
9.2. Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen bleibt hiervon unberührt.
9.3. Die Vertragssprache ist Deutsch.


B. Kundeninformationen

1. Informationen zur Identität des Verkäufers
nuuna by brandbook.de
Next Design & Produktion GmbH
Gutzkowstr. 25
60594 Frankfurt am Main
Germany

T   +49 69 40 80 90 100
F   +49 69 40 80 90 200
info@nuuna.com
www.nuuna.com

Geschäftsführer Bernd Griese
Registergericht AG Frankfurt am Main, Registernummer HRB 85343

USt-IdNr. DE114115340

2. Informationen zu den wesentlichen Merkmalen der Ware oder Dienstleistung
Die wesentlichen Merkmale der Ware oder Dienstleistung ergeben sich aus der jeweiligen vom Verkäufer eingestellten Produktbeschreibung.

3. Informationen zum Zustandekommen des Vertrages
Das Zustandekommen des Vertrages erfolgt nach Maßgabe der Ziffer 2 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers (siehe oben).

4. Informationen zu Zahlung und Lieferung
Die Zahlung erfolgt nach Maßgabe der Ziffer 4, die Lieferung nach Maßgabe der Ziffer 5 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers (siehe oben).

5. Informationen über die technischen Schritte, die zum Vertragsschluss führen
Der Vertragsschluss erfolgt durch Angebot und Annahme.
5.1. Nutzt der Kunde für seine Bestellung das Online-Bestellformular des Verkäufers, gibt er sein Angebot wie folgt ab:
5.1.1. Auf der Warenangebotsseite des Verkäufers klickt der Kunde im ersten Schritt auf den Button "In den Warenkorb".
5.1.2. Nun klickt der Kunde direkt oder nachdem er weitere Waren in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, im zweiten Schritt auf den Button "Zum Warenkorb". War der Kunde noch nicht registriert und eingeloggt, öffnet sich eine neue Seite. Auf dieser muss der Kunde sich in einem Zwischenschritt entweder neu registrieren und ein Kundenkonto eröffnen oder sich anmelden, wenn er bereits als Kunde registriert ist. Ist er bereits als Kunde registriert, füllt er die Felder "E-Mail Adresse" und "Passwort" aus und klickt anschließend auf den Button "Anmelden". Ist er noch nicht als Kunde registriert, klickt er auf den Button "Zur Anmeldung". Es öffnet sich eine neue Seite, welche die Rechnungsadresse und die Lieferadresse anzeigt und die Möglichkeit einräumt, die Adressen zu bearbeiten oder weitere Adressen hinzuzufügen. Des Weiteren gibt der Kunde seine E-Mail Adresse ein und wählt ein Passwort.
5.1.3. Nun klickt der Kunde direkt oder nach dem Bearbeiten oder Hinzufügen von Adressen, im dritten Schritt auf den Button "Nächster Schritt".
5.1.4. Es öffnet sich eine neue Seite, auf dieser kann der Kunde im vierten Schritt die von ihm gewünschte Versand- und Zahlungsart durch Anklicken auswählen.
5.1.5. Im fünften Schritt klickt der Kunde auf den Button "Nächster Schritt". Es öffnet sich sodann eine neue Seite, welche die Angaben der Bestellung zusammenfasst.
5.1.6. Im sechsten Schritt setzt der Kunde durch einen Mausklick ein Häkchen bei "Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen und bestätige folgende Widerrufsbelehrung gelesen zu haben". 5.1.7. Im siebten Schritt klickt der Kunde auf "Bestellung absenden".
5.2. Die Annahme durch den Verkäufer erfolgt nach Maßgabe der Ziffer 2.3 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers (siehe oben).

6. Informationen zur Speicherung des Vertragstextes
Der Vertragstext wird vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung nebst den vorliegenden AGB und Kundeninformationen in Textform per E-Mail zugeschickt.

7. Informationen über die technischen Mittel um Eingabefehler zu erkennen und zu berichtigen
Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung kann der Kunde seine Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor der verbindlichen Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch dort mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden.

8. Informationen über die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprachen
Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

9. Informationen über Verhaltenskodizes, denen sich der Verkäufer unterworfen hat
Der Verkäufer hat sich keinem Verhaltenskodex unterworfen.

Stand: Juni 2014